Besucher Heute Besucher Gestern Besucher Gesamt Besucher Online

Herzlich Willkommen beim JFV Borstel-Luhdorf



Unsere Jugendabteilung wurde bereits vor 25 Jahren ins Leben gerufen. Unsere Stammvereine MTV Borstel-Sangenstedt und MTV Luhdorf-Roydorf haben sich vor 25 Jahren im Jugendfußball zusammen getan und gründeten den JSG Borstel-Luhdorf. Aus der JSG wurde 2010 der JFV Borstel-Luhdorf, der als eigenständiger Verein für die fußballbegeisterten Jugendlichen aus dem Umland da sein möchte. Unser Verein ist in den älteren Jahrgängen leistungsorientiert und bietet aber auch dem Breitensport viele Möglichkeiten in diesen Jahrgängen, nicht zu vergessen unsere Kleinsten, die ihre ersten Schritte in Mannschaften unternehmen. Zur Zeit befinden 16 JFV-Jugendmannschaften im sportlichen Wettbewerb mit anderen Vereinen. Von der U19 bis zu unseren Kleinsten, der U06, versuchen unsere engagierten Trainer die Kinder/Jugendlichen in Jahrgangsmannschaften die sportliche, aber auch die persönliche Entwicklung jedes Einzelnen zu förden. Denn der Vereinsname JFV ( Jugendförderverein ) wurde damals so ausgewählt, weil wir uns dies auf die Fahne geschrieben haben...nämlich die Förderung !

Viele ehemalige Jugendspieler spielen in den Herrenmannschaften unserer Stammvereine, allerdings wird immer das Ziel der Jugendabteilung sein, dass wir in naher Zukunft eine Fusion der Fußballsparten mit unseren Stammvereinen beschließen.

 

Nun wünschen wir viel Spaß auf unserer Homepage. Lust bei uns zu spielen ? Dann ruft doch einfach mal den Trainer eures Jahrganges an und fragt nach, wann das nächste Training steigt...

 

Euer

JFV Vorstand





Was für ein erfolgreiches Wochenende für unsere Jugendabteilung des JFV Borstel-Luhdorf. 
Unsere U16, unsere U15 ( im vereinsinternen Finale ) und unsere U19 spielten am Samstag ihre Endspiele 
in der Winsener WinArena. 
Unsere U16-2 machte gegen den VfL Maschen den Anfang und siegte souverän mit 7:2 und startete die
große JFV-Party an diesem Samstag.
Anschließend spielte unsere U15 im vereinsinternen Duell gegeneinander. Unsere U15-1 war bis dahin ohne Gegentor in das Finale gekommen. Ein toller Anreiz für die U15-2, die ja auch zu der von Olaf Lakämper trainierten Mannschaft gehört, um der U15-1 endlich das erste Gegentor zuzufügen. Und dies gelang ! Denn zur Pause stand es 3:3. Am Ende siegte Team 1 mit 10:5 und somit der nächste Titel am Samstag, inklusive Vize-Meister ! Hammer !
Zum Abschluss wurde es in der Halle mal so richtig laut. Das U19 Finale stand an und der Gegner, Buchholzer FC, kam mit Schlachtenbummlern, die ordentlich Stimmung machten. Allerdings waren ja auch viele JFVer in der Halle, die zwar keine Trommeln dabei hatten, aber ihre U19 lautstark unterstützten. Unsere U19 gewann das Endspiel mit einer taktischen Meisterleistung verdient mit 5:2 Toren und holten sich in ihrem letzten Jugendjahr nochmals den Hallentitel ( aus den letzten 5 Jahren gelang es dieser Mannschaft 4-mal ). Die U15 und U19 vertreten somit den NFV Kreis Harburg bei den Futsal-Bezirksmeisterschaften. Viel Erfolg und vielleicht geht ja noch was.
Danke und Glückwunsch an alle Beteiligten, es war ein schönes Erlebnis !